Datenschutz

Die Ballettschule Prien nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. 
Wir handeln entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Nutzung personenbezogener Daten

Im Unterrichtsvertrag und im Lastschriftmandat werden folgende personenbezogene Daten erhoben:
Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung.
Die Erhebung dieser Daten muss durch eine Einwilligungserklärung, die bei Abschluss der Unterrichtsvertrags auszufüllen ist, durch die Schülerin / den Schüler genehmigt werden.
Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Schülerverwaltung, des Beitragseinzuges und der Übermittlung von Informationen durch die Ballettschule verarbeitet und genutzt. E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation der Ballettschule mit den Schülerinnen und Schülern verwendet.
Eine Datenübermittlung an Dritte findet nicht statt.
Lediglich im Falle der Teilnahme einer Schülerin / eines Schülers an Prüfungen der Royal Academy of Dance (RAD®) erfolgt eine Übermittlung von Teilen dieser Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum) an die RAD ®. Diese Übermittlung findet nur zum Zwecke der Organisation der Ballettprüfungen statt.
Eine Datennutzung für Werbezwecke findet nicht statt.
Bei Beendigung des Unterrichtsvertrags werden die personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht entsprechend steuerrechtlicher Vorgaben aufbewahrt werden müssen.
Jede Schülerin / jeder Schüler hat das Recht
  • auf Auskunft bezüglich der zu seiner Person bei der Ballettschule Prien gespeicherten Daten.
  • im Rahmen der Vorgaben der DSGVO der Speicherung der Daten, die nicht gemäß der gesetzlichen Vorgaben für bestimmte Zeiträume vorgehalten werden müssen, für die Zukunft zu widersprechen.
  • auf Korrektur im Falle von fehlerhaften Daten.


Besondere personenbezogene Daten

Die Veröffentlichung oder Weitergabe von Gruppen- und Einzelbildern sowie Filmmaterialen mit Schülerinnen und Schülern, die im Rahmen des Unterrichts, der Prüfungen oder Veranstaltungen der Ballettschule entstehen, erfordern eine Einwilligungserklärung durch die Schülerin / den Schüler mittels eines separaten Formulars.

Hierbei werden verschiedene Nutzungsarten unterschieden (z. B. Nutzung auf der Webseite oder Weitergabe an die Presse), die einzeln zu genehmigen sind.
Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit generell oder für bestimmte Nutzungsarten durch eine formlose schriftliche Erklärung von der Schülerin / dem Schüler widerrufen werden.

Nutzung der Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben (kein Kontaktformular, keine Registrierung).
Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken auftreten können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht gewährleistet.
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch folgende Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt:
- Browsertyp / Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, sollten uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Unsere Webseite verwendet keine Cookies.
Auf unseren Seiten sind keine Plugins oder Funktionen von Anbietern wie z. B. Facebook, Twitter, YouTube integriert und somit werden auch keinerlei Nutzerdaten an derartige Anbieter weitergeleitet.
Über Verlinkungen auf unseren Webseiten können Sie auf Webseiten der RAD® geleitet werden. Diese Webseiten unterliegen nicht unserer Kontrolle. Bitte lesen Sie die Nutzungsrichtlinien und Datenschutzbestimmungen dieser Webseiten um so Informationen zu der Erhebung und Verwendung von Daten auf diesen Webseiten zu finden.

Widerspruch Werbe-Mails

Hiermit wird der Nutzung veröffentlichter Kontaktdaten zur Übersendung von nicht explizit angefordertem Werbe- und Informationsmaterial widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen (wie etwa durch Spam-E-Mails) vor.